6 Comments

Join the discussion and tell us your opinion.

Johannes Haubnerreply
March 2, 2011 at 8:53 am

Hallo,
die erste Seite ist nicht richtig verlinkt & so klein lässt es sich schwer lesen…

almreply
March 2, 2011 at 8:58 am

Danke! Ist repariert.

Andreas Ostheimerreply
April 7, 2011 at 8:38 pm

Sehr feines Streitgespräch – leider sehr kurz, hätte gerne mehr gelesen/gehört. Herr Faber kommt dabei sehr sympathisch rüber, obwohl ich auf Seite der Atheisten bin. Scheint ein pragmatischer Christ zu sein. Mehr von solchen Menschen und die Kirche wäre nicht in der rue de la gack.

almreply
April 8, 2011 at 9:18 am

Andreas, das stimmt. Auch wenn Toni Faber schon auch Gelegenheiten wahrnimmt das andere Gesicht der Kirche zu vertreten.
Gestern konnte ich kurz mit Helmut Schüller reden. Von der Sorte Katholiken würd ich mir auch mehr wünschen.

Gerhardreply
June 2, 2011 at 7:56 am

Ein schönes Streitgespräch. Unaufgeregt und aus meiner Sicht von gegenseitigem Respekt geprägt, trotz der unterschiedlichen Positionen.
Ein Wohltat in Zeiten des akzeptierten, verbalen Genitaltritts.
Ich bin Agnostiker, kann den Aussagen des Dompfarrers zumindest in diesem Gespräch einiges abgewinnen.
Ich lese diese Zeitschrift nicht, deshalb vielen Dank fürs Scannen.

Dr Peter Haydn-Smithreply
July 13, 2011 at 9:20 pm

Well done!!
Best wishes from Lewes, Sussex, England

Leave a reply